Ansichten & Einsichten

Menü: Navigation klicken!

Diese Webseite "Balver Land" soll interessierte Gäste ansprechen und Erholungsuchenden Anregungen für die Gestaltung ihres Aufenthalts in Balve und Umgebung geben, unter Einbeziehung der Angebote des "Hönnetal/Sauerland Touristik e.V."  und des Freizeit- und Tourismusverbands Märkisches Sauerland e.V. Sie richtet somit an Leute, die das Balver Land und seine Menschen kennen lernen und mehr darüber erfahren möchten.

Die Ziele und Tagestouren beschränken sich ausdrücklich nicht auf den Balver Raum oder den Märkischen Kreis, sondern beziehen das westliche Sauerland und das weitere Umfeld ein. Damit unterstützt die Webseite die Beherbungsbetriebe im Balver Land bei Anfragen ihrer Gäste und gibt konkrete Empfehlungen aus dem reichen Angebot der Umgebung von Balve. Bei der Frage "Was unternehmen wir heute?" gibt sie Gästen sinnvolle Entscheidungshilfen und macht die "Marke Balve" und die Schönheiten des westlichen Sauerlandes bekannter.

Der Name "Balver Land" soll deutlich machen, dass es hier um mehr als die Kernstadt Balve geht. Er wurde in verschiedenen Zusammenhängen verwendet, zuletzt als "Pastoralverbund Balver Land". Geprägt wurde die Bezeichnung jedoch von Theodor Pröpper, der sie bereits 1964 bei seiner Würdigung des Buches "Sauerländisches Grenzland im Wandel der Zeit" von Josef Pütter, Heimatforscher und Ehrenbürger der Stadt Balve, verwendete.