Aktuelle Neuigkeiten - Presse

Verkehrsverein Balve steht ohne 1. Vorsitzenden da

Veröffentlicht von Administrator (adac) am 04.06.2014
Aktuelle Neuigkeiten - Presse >>

Im Vorfeld sowie während der Jahreshauptversammlung im Haus Padberg fand der Vorstand noch keinen Nachfolger.

Bemängelt wurde die geringe Teilnehmerzahl an der Versammlung. „Es sind doch die Gastronomen und Hoteliers, die von unserer Arbeit profitieren. Es wäre schön, wenn aus den Reihen größere Resonanz und mehr Unterstützung käme. So ist das nicht in Ordnung“, betonte Beisitzer Richard Elmerhaus.

Zusammenschluss forcieren

Bezüglich des vakanten Vorsitzes sollen nun weitere Gespräche geführt werden. Auch sollen die Kontakte mit dem Stadtmarketing vertieft werden, um einen möglichen Zusammenschluss zu forcieren.

Wiedergewählt wurden die stellvertretende Vorsitzende Britta Spiekermann, die ihre Zustimmung in Abwesenheit gegeben hatte, die Geschäftsführerin Birgit Meschede sowie die Beisitzer Brigitte Triska, Richard Elmerhaus und Klaus Dornsiepen (in Abwesenheit mit Zustimmung). Neu im Vorstand wurde Klaus Heringhaus begrüßt, den die anwesenden Mitglieder zum Beisitzer wählten. Neue Kassenprüfer sind Ruth Nuhn-Bathe und Christine Pohl.

 

HINTERGRUND
Größter Anteil der Gäste aus den Niederlanden

„Der größte Anteil der Gäste kam mit 162 Besuchern und 305 Übernachtungen aus den Niederlanden“, berichtete Geschäftsführerin Birgit Meschede vom Verkehrsverein Balve.

Die mittlere Aufenthaltsdauer betrug 1,9 Tage, die Aufenthaltsdauer der ausländischen Gäste 5,2 Tage.

Besucher mit der höchsten Aufenthaltsdauerkamen aus Bulgarien mit 30,3 Tagen und aus Polen mit 18,3 Tagen.

 

Der Verkehrsverein engagiert sich für alle touristischen Belange rund um Balve. Dass die Übernachtungsbetriebe von den guten Werbemaßnahmen des Verkehrsvereins profitieren, spiegelt sich in den guten Zahlen wider. So sind im Jahr 2013 in Balve 15 835 Gäste in Häusern über neun Betten mit 30 022 Übernachtungen gezählt worden. „Leider sind in der Statistik keine Ferienwohnungen und Ferienhäuser vermerkt“, erklärte die Geschäftsführerin, als sie den Jahresbericht verlas. Unter den Gästen waren 761 ausländische Besucher mit 3969 Übernachtungen.

Aktuell 48 Mitglieder

In den vergangenen zwei Jahren warb der Verkehrsverein, der aktuell 48 Mitglieder zählt, auf der Touristikmesse Essen, bei der Landpartie und dem Balve Optimum in Wocklum, beteiligte sich an der Aktion „Offene Gärten im Ruhrbogen“, veranstaltete jeweils im Mai das Balver Wanderwochenende und präsentierte sich bei weiteren Veranstaltungen wie dem Balver Stadtfest und dem Weihnachtsmarkt. Die Präsenz des Vereins, vielfach in Kooperation mit dem Verein „Hönnetal Touristik“, ist bei Veranstaltungen auch für dieses Jahr geplant.

Zur Diskussion stehe derzeit die Teilnahme an der Touristik-Messe in Essen, berichtete Birgit Meschede. Darüber entscheide der Vorstand des Hönnetal-Touristik-Vereins. Die Mitglieder des Verkehrsvereins halten die weitere Teilnahme jedoch für sinnvoll. Denn so könne weit über die Grenzen hinaus für die touristischen und kulturellen Angebote der Stadt Balve geworben werden.

Uta Baumeister

Zuletzt geändert am: 08.10.2016 um 13:01

Zurück